Den Gamle Digegård

Sonne und Sommer an der Südküste von Lolland. Partys und à la carte sowie eine eigene Räucherei und leckeres Eis

Die Geschichte des alten Deichhof

Der alte Digegaard wurde nach der Sturmflut im Jahr 1872 wieder aufgebaut, soll aber um das 17. Jahrhundert zum ersten Mal gebaut worden sein.

 

Während dieser stürmischen Flut im Jahr 1872 kamen viele Menschen mit ihrem Vieh ums Leben.

Die meisten standen daher ohne Zuhause.

 

Digegaardens verwitwete Frau mit 7 Kindern hat es zwar überlebt,

Aber vom Hof blieb nur das Skelett, d.h. Fachwerk und einige Dächer übrig.

 

Im Jahr 1874 wurde Digegaarden mit zwei Längen umgebaut, und ein Bauer mit seinem Sohn läuft jetzt

Dies als Bauernhof mit Landwirtschaft und Vieh.

 

Später wurde das Land um den Hof in Hüttengrundstücke unterteilt.

 

1972 kauften die Vorbesitzer Ulla und Knud Erik Nielsen den alten Bauernhof. Digegaarden blieb

gründlich restauriert.

1974 wurde Digegaarden in ein gemütliches Kaffeehaus mit hausgebackenen Kuchen und später in ein Restaurant namens Den gamle Digegaard umgewandelt. Der Name stammt von einer alten Legende über einen ehemaligen Deich-Gerichtsvollzieher, der auf der Farm lebte.

1976 wurde Digegaarden um eine dritte Länge von 110 m² erweitert, die zunächst als Partyraum und später als Ferienwohnung genutzt wurde.

Im Winter von 1979 wurde die jetzige Besitzerin Johanne Nielsen während eines heftigen Schneesturms geboren. Der Schnee reichte dann bis zum Dach.

1987 wurde das vierte Gebäude für Digegaarden in Form einer Partyhalle gebaut, so dass Digegaarden bis zu mehreren Firmen unterbringen konnte.

1989 wurde das alte Bauernhaus in ein gemütliches Bauernhaus mit niedrigen Decken und antikem Charme umgewandelt.

Im Jahr 2010 wurden 3 Luxus-Cottages neben dem Digegaarden direkt hinter dem Deich gebaut.

 

Es ist jetzt ein vierflügel Bauernhof mit Hotel- und Restaurantbetrieb sowie der ideale Ort für Partys jeglicher Art bis zu 85 Personen mit der Möglichkeit der Übernachrung von bis zu 50 Personen.

 

Im Jahr 2000 wurde Den gamle Digegaard von der nächsten Generation Johanne Nielsen mit Familie übernommen.

 

Wir freuen uns, Sie bei Den gamle Digegaard begrüßen zu dürfen

Der alte Digegaard wurde nach der Sturmflut im Jahr 1872 wieder aufgebaut, soll aber um das 17. Jahrhundert zum ersten Mal gebaut worden sein.

 

Während dieser stürmischen Flut im Jahr 1872 kamen viele Menschen mit ihrem Vieh ums Leben.

Die meisten standen daher ohne Zuhause.

 

Digegaardens verwitwete Frau mit 7 Kindern hat es zwar überlebt,

Aber vom Hof blieb nur das Skelett, d.h. Fachwerk und einige Dächer übrig.

 

Im Jahr 1874 wurde Digegaarden mit zwei Längen umgebaut, und ein Bauer mit seinem Sohn läuft jetzt

Dies als Bauernhof mit Landwirtschaft und Vieh.

 

Später wurde das Land um den Hof in Hüttengrundstücke unterteilt.

 

1972 kauften die Vorbesitzer Ulla und Knud Erik Nielsen den alten Bauernhof. Digegaarden blieb

gründlich restauriert.

1974 wurde Digegaarden in ein gemütliches Kaffeehaus mit hausgebackenen Kuchen und später in ein Restaurant namens Den gamle Digegaard umgewandelt. Der Name stammt von einer alten Legende über einen ehemaligen Deich-Gerichtsvollzieher, der auf der Farm lebte.

1976 wurde Digegaarden um eine dritte Länge von 110 m² erweitert, die zunächst als Partyraum und später als Ferienwohnung genutzt wurde.

Im Winter von 1979 wurde die jetzige Besitzerin Johanne Nielsen während eines heftigen Schneesturms geboren. Der Schnee reichte dann bis zum Dach.

1987 wurde das vierte Gebäude für Digegaarden in Form einer Partyhalle gebaut, so dass Digegaarden bis zu mehreren Firmen unterbringen konnte.

1989 wurde das alte Bauernhaus in ein gemütliches Bauernhaus mit niedrigen Decken und antikem Charme umgewandelt.

Im Jahr 2010 wurden 3 Luxus-Cottages neben dem Digegaarden direkt hinter dem Deich gebaut.

 

Es ist jetzt ein vierflügel Bauernhof mit Hotel- und Restaurantbetrieb sowie der ideale Ort für Partys jeglicher Art bis zu 85 Personen mit der Möglichkeit der Übernachrung von bis zu 50 Personen.

 

Im Jahr 2000 wurde Den gamle Digegaard von der nächsten Generation Johanne Nielsen mit Familie übernommen.

 

Wir freuen uns, Sie bei Den gamle Digegaard begrüßen zu dürfen

“Videoproduktion: www.konceptlab.dk